Ob beim Besuch im Restaurant, Theater oder im Fitnessstudio – überall stehen Waschräume für die Gäste bereit. Doch wie entscheidend ist der Faktor Toilette zum Wiederkehr in ein Lokal oder einer Einrichtung? Genau das hat eine Telefonumfrage von Harris Interactive untersucht.

Und die Ergebnisse der Studie sind eindeutig: 94 % der Befragten würden nicht mehr zum Lokal zurückkehren, wenn sie jemals eine schmutzige Toilette vorfinden würden. Besonders bei Hotels und Restaurants erwarten die Besucher saubere Waschräume: 79 % nannten das Gastgewerbe als einer der Branchen, bei denen saubere Waschräume besonders wichtig sind. Weiter würden 77 % Einrichtungen des Gesundheitswesens nicht mehr aufsuchen, 50 % der Befragten nannten Supermärkte. Aber auch in Einzelhandelsgeschäften, Tankstellen und Autohäusern sind saubere Toiletten ein entscheidender Faktor zur Wiederkehr.

Branchen, in denen Besucher besonders Acht auf saubere Toiletten geben

Schmutzige Toiletten: Wann ist der Besuch unangenehm?

Auch darüber gibt die Studie Aufschluss, denn hier wurden ebenfalls Merkmale für einen schmutzigen Waschraum definiert. Folgende Merkmale gelten als unangenehm:

  • Nicht abgespülte Toiletten
  • Unangenehmer Geruch
  • Bis zum Rand gefüllte Mülleimer
  • Toilettenpapier oder Papierhandtücher auf dem Boden
  • Leeres Toilettenpapier
  • Leerer Seifenspender
  • Wasser auf dem Boden im Bereich des Waschbeckens
  • Zerbrochene Türen und WC-Sitze
  • Kaputtes Licht

Doch saubere Waschräume sind nicht nur für das Erlebnis während des Aufenthalts in eben diesem Raum verantwortlich: Gäste projizieren ihren Besuch im Waschraum auf die Qualität des Servicepersonals oder das Angebot an Produkten.

Weiterempfehlungen im Gastgewerbe

Gerade im Gastgewerbe sind Weiterempfehlungen die effektivste Marketingmaßnahme. Desto wichtiger ist es, Stammgäste zu finden, die das entsprechende Lokal weiterempfehlen. Gleichwohl sind Rezessionen in der heutigen Zeit schneller gemacht denn je: Dank Google und den sozialen Netzwerken wie beispielsweise Facebook sind positive aber auch negative Kommentare zügig veröffentlicht und oftmals für jeden User zugänglich. Negative Rezessionen können somit schnell verbreitet werden und sich gegebenenfalls wie ein Lauffeuer entwickeln.

Saubere Toiletten mit System

Nie mehr schmutzige Toiletten: Die SanTRAL® Plus Serie gibt per App Auskunft über Füllstände der Spender im Waschraum.

Mit der intelligenten Waschraum-Serie SanTRAL® Plus beheben Sie genau dieses Problem im Handumdrehen: Die smarten Spender, Abfalleimer, Toilettenpapierhalter & Co. zeigen per App Füllstand und weitere hilfreiche Nutzungsdaten an.

Zudem ist die Produktserie explizit für öffentliche Waschräume konzipiert: Mit einem abgeschrägten und vandalismussicheren Schloss, einem optimierten Sichtfenster sowie einer abgeschrägten Haube, die das Abstellen von Gegenständen auf dem Spenderdach verhindert, entspricht sie den Ansprüchen von öffentlichen Toiletten. Außerdem helfen glatte Schweißnähte, Biegungen und Pulverbeschichtungen bei einer schnellen und einfachen Reinigung. Die Spender sind in den Standardfarben Steel Touch, Arctic White und Midnight erhältlich, genauso wie in den Premiumfarben Oslo Blue, Copper Rose und Slate Grey.


https://www.imageonejanitorial.com/dirty-restrooms-can-mean-lost-business/#:~:text=A%20telephone%20survey%20conducted%20by,ever%20encounter%20a%20dirty%20restroom

The post Schmutzige Toiletten schädigen dem Image von Unternehmen appeared first on Hygiene Hub.